Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/wp-content/plugins/qtranslate-x/qtranslate_frontend.php on line 497 Die Teilnehmer des Euregionalen Mechatronikwettbewerbs 2019 beweisen ihr Geschick! – Euregio

Die Teilnehmer des Euregionalen Mechatronikwettbewerbs 2019 beweisen ihr Geschick!

Im Zuge des INTERREG Va geförderten Projekts der  Lernenden Euregio, haben sich 16 Schüler im Wunderland Kalkar, auf der Shipping-Technics-Logistics am 24.09.2019, zu einem Mechatronik-Wettbewerb getroffen.

In den zufällig aufgeteilten deutsch-niederländischen ,,Buddypaaren‘‘ konnten die Schüler von den verschiedenen Berufskollegs ihr Können unter Beweis stellen. Nicht nur ihre Fachkenntnisse waren gefragt, sondern auch ihre interkulturelle Kompetenz, sowie ihre Teamfähigkeit.

Folgende deutsche BKs und niederländische ROCs beteiligten sich:

BK Grevenbroich, , BK Bertold-Brecht Duisburg, BK Uerdingen und BK Rheydt sowie ROC Koning Willem I, ROC Aventus Apeldoorn, ROC  Leygraaf, und ROC Summa College.

 

 

Die Buddypaare bewältigten mehrere Stationen mit Aufgaben aus dem Bereich der Mechatronik.

Gute Kommunikation miteinander war die vordergründige Zielsetzung. Dies gelang hauptsächlich, indem sich die Buddypaare auf Englisch, in technischer Fachsprache, verständigten. Es ging bei dieser Veranstaltung also viel mehr darum zu kooperieren, sich gegenseitig auszutauschen und sich kennenzulernen, als darum zu gewinnen.

 

Die für das Publikum interessanteste  Aufgabe war es ein selbstständig fahrendes Boot aus PET-Flaschen und Zubehör zu bauen. Bei dieser Aufgabe mussten auch gemischte Lehrerteams gegen einander antreten.

Dem Team mit dem kreativsten Boot wurde im Anschluss ein Designpreis verliehen.  Ansonsten für die Gesamtwertung wurde gemessen, welches Boot am weitesten fuhr.

Dieses besondere Ereignis wurde von vielen Zuschauern mit Applaus belohnt.

Außerdem bot die Messe, mit den dort vertretenen Unternehmen, die perfekte Gelegenheit für die weiteren eingeladenen Schüler ohne Ausbildung, Kontakte zu knüpfen und ihre Chance auf einen Ausbildungsplatz zu steigern.

 

Den 1. Platz  des Mechatronikwettbewerbs belegten Julian Fromberger und Joey Timmers

Den 2. Platz belegten Jan Kasimier und Panky Oudhof

Den 3. Platz belegten Sascha Spinnrock und Menno Diks 

Auteur: Marie Hufen